Am ersten Adventswochenende hatte der FC Puchheim zum „Junioren Southbag Cup 2015“ eingeladen. Zwei Gruppen mit insgesamt acht Mannschaften gingen an den Start. In der Vorrunde trafen die E3-Junioren des FC Fasanerie Nord in der Gruppe B auf die Kicker des FC Emmering, FC Wacker München & SF Wind. Kämpferisch und selbstbewusst gingen die Jungs ins Turnier und ihr Einsatz wurde belohnt. Mit den Spielergebnissen 2:1, 4:0 & 2:1 konnten die Junioren alle drei Spiele für sich als Sieg verbuchen, so dass sie mit 9 Punkten als Gruppenerster in die Endrunde einzogen. 

Im Halbfinale trafen sie auf den FC Schwabing 56 - Zweitplatzierter der Gruppe A. Der Erfolg blieb ungebremst. Mit einem 1:0 Sieg war der Einzug ins Finale schließlich gesichert. In einem spannenden Endspiel gegen den abwehrstarken SV Lohhof holten sich die Fasane mit einem 1:0 den Turniersieg. „Die harte Arbeit und der Einsatz zeigen ihre Erfolge!“, freute sich Trainer Lukasz Woznica.

Damit sind die E3-Junioren nach einem gedämpften Saisonauftakt erfolgreich in die Hallensaison gestartet. Mit dem letztwöchigen Turniersieg beim SV Lohhof haben die Schützlinge von Trainer Lukasz Woznica nun zweimal hintereinander den ersten Platz belegen können und zehn Siege in Folge bestritten. „Jetzt müssen wir nur noch die Qualität des Fußballs in der Halle auf den Rasenplatz versetzen.“, ergänzt er.

Am zweiten Adventswochenende schon steht das 3.Hallenturnier der E3-Junioren beim SV Ampermoching auf dem Terminplan und man darf gespannt sein, ob es auch im dritten Anlauf noch so gut läuft, wie in den ersten beiden Turnieren.

  • Bild_01_-_Begrüßung
  • Bild_03_-_Spiel_1_-_FC_Emmering
  • Bild_04_-_Spiel_2_-_FC_Wacker_München
  • Bild_05_-_Spiel_3_-_SF_Windach
  • Bild_06_-_Spiel_4_-_FC_Schwabing_56
  • Bild_07_-_Siegerehrung
  • Bild_11_-_Siegerehrung
  • Bild_12_-_Siegerehrung
  • Bild_13_-_Siegerehrung