Den Hauptanteil der Vereinsmitglieder in der Ju-Jutsu-Abteilung des FC Fasanerie Nord nehmen zwar die Kinder & Jugendlichen ein, doch auch die Erwachsenenkurse erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Sei es nun bei speziellen Selbstverteidigungskursen für Frauen & ältere Menschen oder eben auch nur, um sich als Erwachsener fit zu halten, um nicht gänzlich einzurosten. Auch für diese Personengruppe wird beim FC Fasanerie Nord ein ganz individueller Kurse angeboten. 

So startet im Januar – immer am Mittwoch von 19.00-20.30 Uhr - ein neuer Anfängerkurs für Erwachsene. Die Plätze sind auf maximal 7 Schüler limitiert, das Alter sollte mindestens 17 Jahre sein und ist nach oben hin offen. Nähere Informationen zu diesem Kurs können entweder über die Homepage des Vereins: www.fasanerie-nord.de oder über Alexander Ecker: 0171-1433056 eingeholt werden. 

Machen sie es doch wie Simon, Christian & Ömer (Foto). Alle drei Neulinge in der Ju-Jutsu-Abteilung hatten kürzlich erst ihre erste Gürtelprüfung zu bestehen und haben ihre Prüfungsthemen mit guten bis sehr guten Leistungen bestanden. In allen Lehrinhalten konnten sie überzeugen und haben mit Bravour ihren ersten – gelben – Gürtel erhalten. Allen dreien macht das Training unheimlich viel Spaß und sie trainieren schon fleißig auf die nächste Gürtelprüfung hin.

Das gute Abschneiden der Prüfung ist aber nicht nur dem Ehrgeiz der Prüflinge zuzuschreiben, sondern ist auch ein großer Verdienst des Trainers, der die Richtung vorgibt, selbst gut geschult ist und es weiß, wie man die Schüler immer wieder aufs Neue motivieren kann. Schauen sie doch einmal zu einem Probetraining vorbei, vielleicht ist Ju-Jutsu genau die Sportart, nach der sie immer schon gesucht haben.

 Ju Jutsu Pruefung

Simon, Christian & Ömer nach der erfolgreichen Gürtelprüfung