Vom 17.-20.05.2016 fand auf der Sportanlage an der Georg-Zech-Allee zum bereits 7. Male das Fußballcamp des FC Fasanerie Nord statt und war mit 39 Teilnehmern gut besucht. Eingeteilt in 3 Altersgruppen konnte Campleiter Werner Seitz mit seinen 3 Gehilfen ein lehrreiches und trotzdem vergnügliches Training für die fußballbegeisterten Junioren durchführen.

Bei angenehmen Sommerwetter – an 3 von 4 Tagen - wurden viele Trinkpausen eingelegt und die wenigen vorhandenen Schattenplätze waren sehr begehrt. Trotzdem konnten alle Trainingsinhalte gut vermittelt und die Wettbewerbe in den Disziplinen „9-Meter-Schütze“, „Dribbelstar“ & „Härtester Schuß“ abgehalten werden.

Am 3.Veranstaltungstag fand eine „Mini-EM“ statt, bei der in mehreren Altersklassen die Sieger ermittelt wurden. Leider war dieser Wettbewerb durch das schlechte Wetter etwas getrübt. Am letzten Tag folgte mit den Eltern-Kinder-Spielen das Highlight des Fußballcamps, wo wie jedes Jahr die Eltern von den Kindern fußballtechnisch in ihre Schranken verwiesen wurden und die Niederlagen der selbigen obligatorisch war.

Bei der Siegerehrung wurden dann die besten 3 Teilnehmer der Wettbewerbe mit einem Pokal geehrt und jeder Teilnehmer bekam eine Urkunde mit Gruppenfoto überreicht. Zum Abschluss der Veranstaltung wurden dann noch 2 Eintrittskarten für ein Heimspiel des FC Bayern München verlost. Als besonderes „Schmankerl“ erhält jeder Teilnehmer noch eine CD mit vielen Fotos vom Fußballcamp, die in den nächsten Tagen (…wohl eher Wochen) in den Briefkästen der Familien landen wird.

Der FC Fasanerie Nord bedankt sich bei allen Teilnehmern recht herzlich und würde sich freuen, auch im nächsten Jahr viele der Teilnehmer wiederzusehen.

Mehr Bilder gibt es wie immer in unserer FCF Bildergalerie

Bild 23 Gruppenfoto 2