Erneut startete der FC Fasanerie Nord mit der Anzahl von 16 Juniorenteams Mitte September in die neue Saison 2017/2018, wobei es zusätzlich noch die Jahrgänge 2011 & 2012 gibt, die jedoch noch nicht an den Punktspielen teilnehmen. Wieder mit dabei sind die B-Juniorinnen, so dass bei den Mädchen nun durchgehend von den E-Juniorinnen bis hin zu den B-Juniorinnen eine Mannschaft gemeldet werden konnte. 

Bei den E-Junioren ist man mit drei Nachwuchsmannschaften vertreten, wobei sich die E1-Junioren sehr hohe Ziele gesetzt haben und sowohl in der Hinrunde, als auch nach der Winterpause in der Rückrunde möglichst gut abschneiden wollen. Etwas Sorgen bereiten dem Verein die E2- & E3-Junioren, die momentan den Anforderungen ihrer Spielgruppe noch nicht gewachsen sind und leider nicht das Können aus dem Training auch auf dem Spielfeld umsetzen in der Lage sind. Bei den F-Junioren sind in dieser Saison 4 Mannschaften im Spielbetrieb, wobei die F1- & F2-Junioren bereits an der Punktspielrunde teilnehmen, die F3- & F4-Junioren hingegen ihre Spiele in Kleinturnieren mit jeweils 4 Mannschaften bestreiten. Bei den A- & B-Junioren stehen erneut zwei extrem starke Mannschaften auf dem Spielfeld. Die A-Junioren wollen zum Abschluss ihrer Juniorenkarriere noch einmal ein Zeichen in der Kreisklasse setzen, um sich mit einer guten Leistung für die vier Herrenteams zu empfehlen. Die B-Junioren sind phänomenal in die Kreisklasse gestartet und liegen nach 5 Spieltagen souverän an der Spitze der Tabelle. Die C-Junioren hingegen tun sich nach dem Überraschungsaufstieg der letzten Saison in die Kreisklasse ziemlich schwer und sind leider erst am Tabellenende zu finden. Die Vereinsführung ist jedoch zuversichtlich, dass die Mannschaft auch trotzdem eine gute Saison spielen wird, auch wenn der Klassenerhalt am Ende nicht gelingen sollte. 

Auch die D1-Junioren, jetzt als Jahrgangsmannschaft U13 bezeichnet, schlagen sich nach anfänglichen Rückschlägen ganz wacker und sind bemüht, sich in die Qualifikationsplätze für die Aufstiegsrunde hinein zu kämpfen. Bei der um ein Jahr jüngeren U12 Mannschaft sind die Qualifikationsplätze für die Aufstiegsrunde hingegen schon etwas in weite Ferne gerückt, trotzdem wird man versuchen, das Beste aus den noch verbleibenden Spielen herauszuholen, um vielleicht in der Rückrunde doch noch um den Aufstieg mitspielen zu dürfen. 

Bei den Mädchen konnten in dieser Saison Mannschaften in allen Altersklassen gemeldet werden. Die E-Juniorinnen, die in den letzten 5 Jahren die Meisterschaft für sich entscheiden konnten, werden in dieser Saison nach den ersten Ergebnissen jedoch nichts mit der Vergabe der Meisterschaft zu tun haben, aber auch ein FC Bayern München gewinnt ja nicht jedes Jahr die Meisterschaft. Bei den B- & D-Juniorinnen sind die Ziele ganz klar definiert, man will am Ende der Saison die Meisterschale in den Händen halten. Die C-Juniorinnen sind da ein wenig zurückhaltender mit ihren Zielen, doch auch sie wollen auf alle Fälle oben mit dabei sein.   

Die Erfolge in den Teams werden mit Sicherheit nicht auf sich warten lassen und mit den Dachauer Hallenmeisterschaften im Winter stehen wieder sehr anspruchsvolle Hallenturniere auf dem Programm, wo der FC Fasanerie Nord erneut sehr stark vertreten sein wird. Die Ansprüche, sowohl bei den Spielern, als auch bei den Trainern sind weiterhin sehr hoch und man wird sehen, ob die Mannschaften in der folgenden Saison auch dazu imstande sind, diese zu erfüllen, ohne den Spaß am Fußballsport zu verlieren. Der FC Fasanerie Nord wünscht allen Juniorenteams viel Spaß & Erfolg in der neuen Saison.

Fußballtrainer Saisonstart Junioren

Und natürlich unsere 18 Juniorinnen und Junioren Mannschaften


  • a_l
  • b1_l
  • bm_l
  • c_l
  • cm_l
  • d2_l
  • d_l
  • dm_l
  • e1a_l
  • e2_l
  • e3_l
  • em_l
  • f1_l
  • f2_l
  • f3_l
  • f4_l
  • f5_l
  • f6_l