Am Wochenende des 03.-04.03.2018 fand in der Faganahalle das zweite große Hallenturnier des FC Fasanerie-Nord statt. Nachdem im Dezember die Juniorenteams sehr gastfreundlich waren und den angetretenen Gästen die vorderen Plätze überlassen hatten, wollte man dieses Mal doch etwas erfolgreicher abschneiden und den einen oder anderen Stockerplatz erringen.

Das Turnier begann am Samstag um 9.00 Uhr mit den D1-Junioren, die sich während der Vorrunde der Rasensaison unter Trainer Herbert Scherer prächtig entwickelt und sich zu Recht für die Aufstiegsrunde qualifiziert hatten. Am heutigen Vormittag ging es im „Jeder-gegen-Jeden“ Modus gegen sechs Gästeteams aus der Umgebung von München um den Turniersieg. Leider erwischte man ausgerechnet im 1.Spiel gegen den Mitfavoriten FC Freistern einen äußerst schwachen Start und so mussten die Fasane mit einer 0:1 Niederlage ins Turnier starten. Danach ging es allerdings nur noch aufwärts. Neben einem 0:0 Unentschieden wurden alle anderen Partien hoch und ohne Gegentor gewonnen, so dass man am Ende mit nur einem Punkt Rückstand den 2.Platz belegte. Sieger in dieser Altersklasse wurde der FC Dreistern, den 3.Platz sicherte sich der TSV Waldtrudering.

Am Nachmittag waren die F2-Junioren am Start, die mit 2 Mannschaften an dem Turnier teilnahmen. Leider konnte keines der beiden Teams wirklich überzeugen, obwohl sich alle Spieler mächtig ins Zeug gelegt hatten. So landete Team 1 auf dem 3.Platz der Vorrundentabelle und Team 2 auf dem 4.Platz. Obwohl es bis jetzt noch nicht zu einem Sieg gereicht hatte, gaben die Fasanenmannschaften nicht auf und konnten zumindest ihre Platzierungsspiele souverän gewinnen. Team 1 bezwang den SV Riedmoos nach 6-Meter-Schießen mit 2:0 Toren und belegte den 5.Platz, Team 2 griff richtig tief in die Trickkiste und besiegte den FC Neuhadern mit 3.0 Toren. Damit landeten sie auf dem 7.Platz. Sieger wurde der TSV Milbertshofen, der sich im Finale gegen den TSV Neubiberg mit 1:0 Toren durchsetzten konnte.

Am Sonntag hatten die E1-Junioren ihren großen Auftritt. In drei richtig engen Gruppenspielen sicherte man sich nach zwei Unentschieden und einem 1:0 Sieg den 2.Platz und musste im Halbfinale gegen die toll aufspielenden Jungs vom TSV Grünwald antreten. Durch einen Fehler in der Abwehr geriet man zwar schnell in Rückstand, doch konnte man diesen durch eine fantastische Spielweise noch in einen 2:1 Sieg umbiegen und das Finale erreichen. Hier sollte gegen den TSV Großhadern, den man in der Gruppenphase noch mit 1:0 besiegen konnte, nach einem 0:0 die Entscheidung im 6-Meter-Schießen fallen. Leider fehlte hier das Quäntchen Glück bei den Schützen und man musste den Gästen den Turniersieg überlassen. Auf dem 3.Platz landete der TSV Grünwald, der sich im kleinen Finale mit 1:0 gegen den TSV Lochhausen durchsetzte.

Zum Abschluß des Turnierwochenendes kam es am Sonntag Nachmittag zum Showdown der jüngsten Fußballer. Beim Jahrgang 2012 traten vier Mannschaften gegeneinander an, die den anwesenden Eltern unbedingt zeigen wollten, was sie im letzten Halbjahr von ihren Trainern alles gelernt hatten. Für die meisten Spieler war dies das erste Turnier ihrer noch jungen Fußballkarriere. In insgesamt 12 packenden Spielen war ganz klar zu erkennen, dass der SV Mering das stärkste Team am heutigen Tage hatte, denn es konnte alle Spiele für sich entscheiden. Fast gleichstark waren die Mannschaften des FC Teutonia und des TSV Haar, die am Ende des Turniers nur einen Punkt auseinander lagen. Etwas abgeschlagen dann am Ende der Tabelle die Fasane, denen es am heutigen Tag leider noch nicht gelungen ist, den Ball im Tor unterzubrinen. Trotzdem konnten sich die Nachwuchskicker während des Turnierverlaufes immer mehr steigern und gegen den FC Teutonia sogar ihren ersten Punkt erkämpfen. Bei der Siegerehrung jedoch verzichtete Jugendleiter Michael Enders – wie immer bei den jüngsten Kickern – auf eine Platzierung und überreichte allen Spielern des Jahrgangs 2012 eine Goldmedaille.

Der FC Fasanerie-Nord hofft, dass dieses Turnier allen anwesenden Mannschaften viel Spaß gemacht hat und würde sich freuen, wenn die Mannschaften auch zum großen Sommerturnier am 07.-08.07.2018 wieder mit dabei sein würden. Hier die Platzierungen der einzelnen Turniere:

D1-Junioren:

1. FC Dreistern
2. FC Fasanerie-Nord
3. TSV Waldtrudering
4. SV Zamdorf
5. SpVgg 1906 Haidhausen
6. FC Neuhadern
7. SV Lohhof

F2-Junioren:

1. TSV Milbertshofen
2. TSV Neubiberg
3. FC Teutonia
4. SV Lohhof
5. FC Fasanerie-Nord I
6. SV Riedmoos
7. FC Fasanerie-Nord II
8. FC Neuhadern

E1-Junioren:

1. TSV Großhadern
2. 2. FC Fasanerie-Nord
3. TSV Grünwald
4. SV Lochhausen
5. SC Lerchenauer See
6. SV Pullach
7. FC Teutonia
8. SV Lohhof

G2-Junioren:

1. SV Mering
1. FC Teutonia
1. TSV Haar
1. FC Fasanerie-Nord

Bilder der D1
03.03.2018 - Vormittag
Bilder der F2
04.03.2018 - Nachmittag
 Bilder der E1
04.03.2018 - Vormittag
Bilder der G2
04.03.2018 - Nachmittag