Es war ein gelungener Saisonauftakt für die C-Juniorinnen (Jg. 04/05) vom FC Fasanerie-Nord in der Bezirksliga 1 Oberbayern. Gegen die SG Wildenroth/Adelshofen erreichte die Mannschaft, in der mittlerweile auch 6 Juniorinnen aus Ober- & Unterschleißheim spielen, in teilweiser Unterzahl ein 0:0 Unentschieden. Krankheitsbedingt fiel kurzfristig noch in der Nacht die elfte Spielerin aus, so dass zu Spielbeginn nur 10 Spielerinnen gegen eine komplett besetzte Gegnermannschaft antraten.

Aber unsere Juniorinnen erkämpften sich recht schnell eine sichere Feldposition und spielten aus einer sicheren Abwehr heraus stark nach vorne. Die Torschüsse auf das gegnerische Tor häuften sich in der zweiten Halbzeit, in der die jungen Fasanen durch eine kurzfristig aktivierte Spielerin des jüngeren D-Juniorinnen Jahrgangs wieder auf 11 Spielerinnen auffüllen konnten.  

Trotz klarer Überlegenheit und vielen Angriffen über beide Flanken, gingen leider alle Schüsse knapp neben das Tor. So blieb es zum Schluss bei einem torlosen Unentschieden, das dem spannenden Spielverlauf nicht ganz gerecht wird.

Heute dabei waren die Fasanen-Juniorinnen Dimitra, Natalie, Denise, Sarah, Rascha, Melina und Denise, neben den Schleißheimerinnen Kyra, Zoe, Clara und Kaila. Leider nicht mit dabei waren Emilie, Maria und Salma.

Wir würden uns freuen, wenn noch mehr Mädels aus Feldmoching, Unterschleißheim oder Oberschleißheim Lust hätten, die Mannschaft des FC Fasanerie-Nord zu verstärken, wo sich der Mädchenfußball im Münchner Norden mit wachsendem Erfolg konzentriert. 

 

C-Juniorinnen