Bevor die D-Juniorinnen am 19.01.2019 zum Finale der Obb. Hallenkreismeisterschaft anzutreten hatten, mussen sie sich am 15.12.2019 in Gräfelfing in der Vorrunde erst durch einen Turniersieg dazu qualifizieren. Deshalb hier ein kurzer Rückblick auf das Qualifikationsturnier. 

Einen furiosen Turnierstart erlebte das Team von Trainer Sascha Reichel und Jochen Schyma gegen den VfR Garching, den man mit 7:0 Toren klar besiegen konnte. Gegen den TSV Grasbrunn-Neukeferloh und den FFC Wacker München wurde je ein 0:0 Unentschieden erreicht. Da Grasbrunn und Wacker ebenfalls 0:0 gegeneinander spielten und gegen Garching wesentlich niedrigere Siege einfahren konnten, wähnte man sich schon als Turniersieger, doch dem war leider nicht so. Obwohl man punktgleich mit Grasbrunn und Wacker das weitaus bessere Torverhältnis hatte, musste man erfahren, dass das Torverhältnis in diesem Turnier nicht ausschlaggebend ist, sondern unter den drei punktgleichen Mannschaften je ein 7-Meter-Schießen über den Turniersieg und den damit verbundenen Finaleinzug entscheiden muss. Alles also wieder auf Null, doch die Fasanenmädels behielten die Nerven, gewannen beide 7-Meter-Schießen in bravouröser Manier und standen damit im Finalturnier, wo sie es in der Gruppenphase mit den Mannschaften von Bad Aibling, Röhrmoos/Schwabhausen und Gröbenzell zu tun bekamen.

Wie auch in der Qualifikationsrunde war man gleich im ersten Spiel hellwach und es gelang, den FFC 07 Bad Aibling mit einem 4:0 Sieg regelrecht an die Wand zu spielen. Danach folgten - ebenso wie in der Quali - zwei torlose Unentschieden gegen den Titelverteidiger Röhrmoos/Schwabhausen und den 1.SC Gröbenzell. Mit 5 Punkten stand stand man aber ganz klar im Halbfinale und musste dort gegen den FC Moosinning antreten. Leider wurde dieses Spiel durch zwei Fehler in der Defensive mit 0:2 Toren verloren, doch verkauften sich die Mädels wirklich sehr gut. Im abschließenden Spiel um Platz 3 konnten die Trainer die Mannschaft noch einmal voll motivieren und mit einer tollen kämpferischen Leistung und guten Spielzügen gelang es so, die SG Röhrmoos/Schwabhausen mit 1:0 zu besiegen. Damit belegte man einen hervorragenden 3.Platz im Finale der Obb. Hallenmeisterschaft und man konnte erhobenen Hauptes nach Hause in die Fasanerie fahren. 

DM 2018 2019 4 HKM Finale
Unsere stolzen D-Mädels mit Ihren Trainern Sascha Reichel und Jochen Schyma

DM 2018 2019 4 HKM Finale SP Seite 2
Tabelle der Vorrunde - Gruppe A