Liebe Freunde und Mitglieder des FC Fasanerie-Nord,

Anfang Mai fand in unserer Vereinsgaststätte Antica Tropea in der Lerchenauer Str. 270 eine Wahlkampfveranstaltung der AfD-Jugendorganisation Junge Alternative Bayern statt, bei der auch der Thüringer Fraktionsvorsitzende Björn Höcke eingeladen war.

Der FC Fasanerie-Nord e.V. hat keinen Einfluss und kein Mitspracherecht bei Reservierungen oder Nutzung unserer Vereinsgaststätte. Des Weiteren stellen wir klar, dass unser Verein politisch neutral ist und fest zu den freiheitlichen, demokratischen und sozialen Werten des deutschen Grundgesetzes steht.

Als Sportverein mit über 900 Mitgliedern aus 20 Ländern ist ein friedliches Miteinander, die Unterstützung der Schwächeren, Integration, Fairness und Akzeptanz von anderen Meinungen, ethnischen Gruppen und Religionen für uns oberstes Gebot und selbstverständlich.

Rassismus, Hetze und Intoleranz lehnen wir ab.

Mit sportlichen Grüßen

Vorstandschaft und Öffentlichkeitsarbeit des FC Fasanerie-Nord e.V.