Seid der Gründung der Abteilung Eisstock sind tatsächlich bereits 40 Jahre vergangen. Auch der Damenbereich darf auf 30 Jahre zurückblicken. Seitdem haben unsere Mannschaften bereits einiges erreicht und erlebt.Bernd und Gerhard

Um dieses Jubiläum gebührend zu feiern trafen sich am 25. Mai neben aktuellen auch ehemalige Stockschützen zur internen Vereinsmeisterschaft. So konnte beim Mannschaftsschießen ein Team zusammengestellt werden, das aus zwei männlichen und zwei weiblichen Gründungsmitgliedern bestand. Zusammen brachten sie es auf 140 Jahre Stockerfahrung. Die restlichen 8 Herren und 2 Damen wurden in drei Mannschaften gelost, sodass ein schönes Turnier mit Vor- und Rückrunde geschossen werden konnte. Nach hartem Kampf siegten Ludwig Buchner, Hubert Malzer und Dieter Kopfinger ohne verlorenes Spiel. Die Jubilare Adam Walter, Brigitte Bletz, Elfriede Naumann und Josef Eckl schafften es leider nur auf den vierten Platz.

 Anschließend fand das Zielschießen statt, bei dem jeder, auf sich allein gestellt, seine Qualitäten beweisen konnte. Dazu mussten verschiedene, offiziell festgelegte Aufgaben möglichst gut erfüllt werden. Nach zwei Durchgängen der 10 Teilnehmer hatte Gerhard Poschmann mit 249 Punkten die Nase vorn. Zweiter wurde Hubert Malzer mit 219 Punkten vor Adam Walter mit 210 Punkten. Als beste Dame erreichte Brigitte Bletz 165 Punkte.

Wir bedanken uns für die perfekte Organisation und die Verpflegung mit Wurst- und Käsesemmeln, Kuchen und Getränken. Danke auch den Helfern, die sich dafür engagierten.

Die Siegerehrung fand dieses Jahr aber nicht auf unserer Anlage statt, denn das Jubiläum sollte noch gefeiert werden. Dazu traf man sich mit weiteren Ehemaligen, Freunden der Abteilung und Vereinsvertretern in der Gaststätte der Kleingartenanlage Nord-West zum gemütlichen Beisammensein. Abteilungsleiter Gerhard Poschmann begrüßte alle Anwesenden und freute sich sehr über die vielen Gäste. Nach dem gemeinsamen Abendessen mit musikalischer Untermalung erzählte Gründungsmitglied Adam Walter aus seinem reichen Erfahrungsschatz. Bevor es zur Siegerehrung kam, verdeutlichte ein kleiner Film die vergangenen 40 Jahre. Einige Stockschützen saßen noch lange in die Nacht hinein und ließen den Jubiläumsabend gemütlich ausklingen.

Festakt

Wir bedanken uns bei allen, die mitgeholfen haben, diesen schönen Tag zu gestalten und freuen uns schon auf den zweiten Teil der Feier. Dazu haben wir für den 20. Juli ab 9 Uhr einen Turniertag mit einem Herren- und einem Duo-Herren-Turnier auf unserer Anlage organisiert. Neben unseren Gästen aus den umliegenden Vereinen hoffen wir auch, viele Interessierte und Nachbarn begrüßen zu dürfen.

  • 0_IMG_4876
  • 0_IMG_4879
  • 0_IMG_4884
  • 0_IMG_4886
  • 0_IMG_4887
  • 0_IMG_4892
  • 0_IMG_4900
  • 0_IMG_4905
  • 0_IMG_4920
  • 0_IMG_4921
  • 0_IMG_4937
  • 0_IMG_4938
  • 0_IMG_4944
  • Bild_01_-_Gäste
  • Bild_01_-_Unterhaltung
  • Bild_02_-_Gäste
  • Bild_03_-_Gäste
  • Bild_04_-_Gäste
  • Bild_06_-_Ansprache
  • Bild_08_-_Ansprache
  • Bild_09_-_Ansprache
  • Bild_09_-_Gäste
  • Bild_13_-_Gäste
  • Bild_19_-_Siegerehrung
  • Bild_24_-_Siegerehrung