Nachdem sich unsere F3-Junioren eine Woche zuvor den 2.Platz im Heimturnier gesichert hatten, waren alle top motiviert wieder auf einem Stockerlplatz zu landen.

Da das Heimturnier schon sehr verregnet war, stellte sich die Mannschaft bei wechselhaft angesagten Wetter in Eching auf eine Regenschlacht ein. Doch es kam anders, wir hatten Glück und wurden nur bei der Mannschaftsbegrüßung etwas vom Regen erwischt. Danach wurde das Wetter, so wie es sich für ein Sommerturnier gehört, von Minute zu Minute besser. Dasselbe galt auch für unsere Leistung, die von Spiel zu Spiel weiter nach oben zeigte. So konnten wir in der Gruppenphase alle drei Spiele gewinnen.

Auch das letzte Vorrundenspiel gegen den SV Riedmoos, der bei der Mannschaftsbegrüßung als vermeintlicher Titelfavorit vorgestellt wurde, konnte durch eine starke Abwehr, eine außerordentliche Torwartleistung und einem sensationell starken Distanzschuss aus fast schon dritter Reihe mit 1:0 entschieden werden. Somit erreichten wir souverän als Gruppensieger das Halbfinale.

Hier die Ergebnisse der Vorrunde:

FCF - TSV Eching II    2:1
FCF - SC Olching        5:0
FCF - SV Riedmoos        1:0

Auch im Überkreuzspiel gegen den Vorrunden zweitplatzierten TSV Eching I konnten wir uns durch eine starke kämpferische und willensstarke Leistung mit 1:0 durchsetzen und standen somit verdient im Finale.

Dort riefen wir dann bei mittlerweile sonnigem Wetter auch unsere beste Turnierleistung ab und konnten das Finale gegen die SG Isar-Moos nicht nur kämpferisch sondern auch zur Begeisterung aller mitgereisten Fans spielerisch überzeugend mit 3:1 Toren gewinnen.

  • Bild_01_-_Begrüßung
  • Bild_02_-_Begrüßung
  • Bild_03_-_Spielszenen
  • Bild_04_-_Spielszenen
  • Bild_05_-_Spielszenen
  • Bild_06_-_Siegerehrung
  • Bild_07_-_Siegerehrung
  • Bild_08_-_Mannschaftsfoto