Um sich näher kennenzulernen, trafen sich die Abteilungen Sport- & Stockschützen des FC Fasanerie Nord zu einem freundschaftlichen sportlichen Vergleich.

Im Sommer besuchten die Sportschützen des FC Fasanerie Nord die Abteilung der Stockschützen, um einmal ein anderes Schießen auszuprobieren. Sechs Sportschützen verließen ihren Schießstand im Keller und traten bei frischer Luft auf der Stockbahn der Anlage an der Georg-Zech-Allee zum Stockschießen an. Übungsleiter Bernhard Bletz und Abteilungsleiter Gerhard Poschmann zeigten den Sportschützen die Grundformen des Stockschießens. Zuerst durften die Sportschützen ihre Zielgenauigkeit beim „Lattlschießen" beweisen. Es war gar nicht so leicht, die Mitte zu treffen und das bewegliche Lattl hochzuheben. Anschließend wurden zwei Gruppen gebildet, um mit einem Trainingsspiel in Turnierform Zählweise und Regeln erklärt zu bekommen. Nach über 2 Stunden sportlicher Aktivität wurde in gemütlicher Runde über das Stockschießen diskutiert und ein nächstes Treffen bei den Sportschützen vereinbart.

Anfang Dezember besuchten dann die Stockschützen die Abteilung der Sportschützen. Elf Stockschützen traten am Schießstand an und versuchten, mit dem Luftgewehr und der Luftpistole ins Schwarze zu treffen. Der 2. Abteilungsleiter und Sportleiter Helmuth Schubert und die Mitglieder Dieter Kopfinger & Heinz Opl erklärten die Regeln am Schießstand, sowie die Sportgeräte Luftgewehr & Luftpistole. Jeder Schütze hatte die Möglichkeit, mehrere Probeschüsse abzugeben. Anschließend wurde in der Disziplin Luftgewehr & Luftpistole je eine 10er-Serie geschossen. Nach Auswertung der Schießergebnisse wurde im Schützenstüberl die Preisverteilung abgehalten.

Beide Abteilungen kamen zu dem Resümee, dass es schöne, gelungene Abende waren und das Treffen untereinander sich im nächsten Jahr sicherlich wiederholen wird.

Sollte der eine oder andere Leser Interesse an diesen Sportdisziplinen haben, besteht jederzeit die Möglichkeit zur Kontaktaufnahme. Abteilung Stockschützen: Gerhard Poschmann (089-1505613), Abteilung Sportschützen: Helmuth Schubert (089-3517251) oder über die Homepage des Vereins: www.fasanerie-nord.de

Bild 03 - Stockschuetzen bei den Sportschuetzen