Stein David s
Die Sportschützen konnten David Stein als neues Mitglied gewinnen und stellen ihn kurz vor.

Seit Beginn der Saison 2016/17 ist David nun schon fest bei uns. Es ist kein Unbekannter. Es war schon öfters in den vergangenen Jahren z.B. beim Schnupperschießen zur Gewerbeschau mit seinem Vater als Gast bei uns und die Sportschützen konnten ihn nun als aktives Mitglied aufnehmen. Bestimmt ein würdiger Anwärter auf eine Position im Rundenwettkampfteam. Herzlich Willkommen in der Sportschützenabteilung des FCF!

Ein kleines Interview um ihn besser kennen zu lernen:

FCF: Wie lange kennst Du schon die Abteilung Sportschützen des FCF?
David: Seit ungefähr vier Jahren.

FCF: Wie kommt man da gerade auf den FCF, wenn man einen Sportverein sucht?
David: Nun, ich kenne viele nette Menschen, die dort Mitglieder sind und andererseits ist der FCF in meiner Nähe.

FCF: Das Sportschießen ist ja bei jüngeren Menschen nicht mehr erste Wahl als Hobby. Wie kamst du zu der interessanten und anspruchsvollen Sportart?
David: Durch meinen Vater und dessen Bekanntenkreis in seiner Arbeit.

FCF: Und was sagt Dein Freundes- und Bekanntenkreis dazu?
David: Die sind alle begeistert.

FCF: Wie gefällt es Dir beim FCF?
David: Sehr gut! Jeder ist freundlich und hilfsbereit, sodass man beim FCF echt Spaß hat.

FCF: Hast Du weitere Hobbies?
David: Ich fahre sehr gern mit dem Mountainbike neue Trails und spiele seit 3 Jahren regelmäßig Tennis. Demnächst versuche ich mich im Rennradsport und Freunde treffe ich auch.

FCF: Ein Hobby ist ja jetzt viel zeitlicher Aufwand. Wie kommst Du mit deiner Schule damit zurecht?
David: Da ich jetzt im Abschlussjahr der Realschule bin, muss ich viel lernen. Deshalb muss ich leider manchmal aussetzen.

FCF: Und wie viel Aufwand steckst Du ins Sportschießen rein und was sind Deine nächsten Ziele in diesem Bereich?
David: Ich versuche immer das Maximum rauszuholen, mein nächstes Ziel ist es, die 310er Marke zu überschreiten.

FCF: Was könnte denn beim FCF Abt. Sportschützen anders bzw. besser laufen um Nachwuchs wie Dich zu gewinnen und auch langfristig zu halten?
David: Ich glaube, dass das Interesse vom Nachwuchs da ist. Werbung könnte hier hilfreich sein, damit Interessierte auf uns aufmerksam werden.

Lieber David,
es ist schön, dass es immer noch interessierte und motivierte Vereinskameraden wie Dich gibt, denn das Beste, was einem Verein passieren kann, ist, dass es jungen und qualifizierten Nachwuchs gibt.

Vielen Dank für Dein Interview und nochmal herzlich Willkommen in der Sportschützenabteilung des FCF!

Das Interview führte Bastian Gunkel im April 2017.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Schießabende / Schnupperschießen:

Unsere Schießabende sind von Oktober bis Mai jeden Donnerstag ab 19 Uhr im Schützenstüberl, Sportanlage an der Georg-Zech-Allee 15, 80995 München.

Kinder (ab 12 Jahre), Jugendliche und Erwachsene sind jederzeit zu einem „Schnupperschießen" herzlich willkommen.

Weitere Infos unter: http://www.fasanerie-nord.de | Sportschützen

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Autor: Bastian Gunkel - Sportschütze des FC Fasanerie-Nord e.V.