Aktuelles

Frauen2
Fußball Frauen

Hart gekämpft

Heute mal ein Spielbericht mit Headline, denn dieses Spiel verdient eine Headline. Am vergangenen Sonntag ging es auf heimischen Kunstrasen gegen den FC Stern München,

Weiterlesen »

Mannschaft

FC Fasanerie-Nord Frauenmannschaft
Frauenmannschaft Saison 2021/2022

Spiele

Laden...

Im Vordergrund steht bei uns nicht der Aufstieg in die Bundesliga, sondern der Spaß am Fußball, sowie der sportliche und faire Umgang miteinander. Unser Team kann sich im Punktspielbetrieb mit anderen Vereinen messen und wir freuen uns, wenn der stetige Zuwachs an neuen Spielerinnen anhält und wir den Frauenfußball noch attraktiver gestalten können. In unserer Jugend sind wir derzeit mit Mädchenmannschaften von den E-Juniorinnen bis hin zu den B-Juniorinnen vertreten. Auch hier stehen der Spaß am Fußball und die Fairness im Umgang miteinander und mit unseren Gegnern stets im Vordergrund. Das macht das Besondere am Frauen- und Mädchenfußball beim FC Fasanerie-Nord aus und gerade das, lässt uns gemeinsam erfolgreich sein.

Mädchenfußball?

Der FC Fasanerie-Nord freut sich sehr darüber, sich dem Frauen- und Mädchenfußball geöffnet zu haben und blickt mit Stolz zurück auf viele Jahre fantastischen Fußball. Die Begeisterung für ihren Sport ist bei den Frauen und Mädchen gleichbleibend groß und der Zulauf an neuen Spielerinnen ungebrochen. Mit diesem Potential verfügt der FC Fasanerie-Nord über die besten Voraussetzungen für eine erfolgreiche Zukunft. 

Chronik

Frauen waren im Fußball lange Zeit nur zum Zusehen oder Trikotwaschen verdammt. Doch nach und nach griff die Gleichberechtigung auch im Männersport Nr.1 immer mehr um sich und Frauenfußball wurde fortwährend beliebter. Auch der FC Fasanerie-Nord stand dem offen gegenüber. In der Saison 2008/2009 entschloss sich die Vereinsführung, dieser stetig wachsenden Popularität gerecht zu werden und ein eigenes Team für den Punktspielbetrieb anzumelden. Mit Wurfzetteln suchte der Club in der gesamten Umgebung nach Frauen, die Lust hatten gegen den Ball zu treten. Und in der Tat, es meldeten sich elf interessierte Frauen, von denen acht die erste Frauenfußballmannschaft des FC Fasanerie-Nord bildeten.

Seit 2008 gehen auch die Frauen für den FC Fasanerie-Nord auf Punkte- und Torejagd. Leistungskurve und Begeisterung stark ansteigend.

Hochmotiviert begann das regelmäßige Training und die ersten Punktspiele standen an. In der Anfangsphase spielten die Frauen noch auf dem Kleinfeld und konnten schon bald die ersten Erfolge aufweisen. In den Wintermonaten wurde die fußballlose Zeit mit Hallentraining und diversen Hallenturnieren überbrückt. Der Zulauf und das Interesse am Frauenfußball bei den Fasanen ward immer größer, so dass nach einigen Jahren Kleinfeldbetrieb auf das große Spielfeld gewechselt werden konnte. Zunächst kämpften die Damen noch mit der Umstellung, gewöhnten sich aber sehr rasch an den größeren Platz. Auch hier ließen die ersten Erfolge nicht lange auf sich warten. Gemeinsam feiert das Team seitdem Aufstiege, nahm Abstiege sportlich hin und erhielt sich die Euphorie der ersten Stunde. Dies zeigte sich erneut in der vergangenen Spielzeit 2016/17, in der die Frauenelf Meister in der A-Klasse wurde und sich damit den Aufstieg in die Kreisklasse sicherte. Aber auch neben dem Platz engagieren sich sehr viele Spielerinnen für den Verein und helfen z.B. bei zahlreichen Veranstaltungen unermüdlich mit. Dabei sorgen sie auch stets für gute Laune. Denn nicht nur der Fußball, sondern auch die Geselligkeit ist bei den Frauen ein wichtiger Faktor für Zusammenhalt, Teambildung und einem erfolgreichen Miteinander.

Im Jugendbereich bot der FC Fasanerie-Nord bereits als einer der ersten Vereine im Münchner Norden Mädchenmannschaften auf. Derzeit laufen eine U15, eine U13 und eine U11 für den Klub auf. Die jungen Kickerinnen waren von Beginn an erfolgreich und den Großen gleich, ist der Teamgeist und der sportliche Ehrgeiz enorm. Die Mädchen stehen stets zusammen!   Der FC Fasanerie-Nord freut sich sehr darüber, sich dem Frauen- und Mädchenfußball geöffnet zu haben und blickt mit Stolz zurück auf neun Jahre phantastischen Fußball. Die Begeisterung für ihren Sport ist bei den Frauen und Mädchen gleichbleibend groß und der Zulauf an neuen Spielerinnen ungebrochen. Mit diesem Potential verfügt der FC Fasanerie-Nord über die besten Voraussetzungen für eine erfolgreiche Zukunft.